Donnerstag, 16. Februar 2012

beauty is where you find it # 06/12

hallo ihr lieben,

heute heisst es "dominante hintergründe" bei frau pimpinella


ich wusste ganz lange nicht, was ich nehmen kann...weil wooo findet man dominante hintergründe?
heute hat sich mein liebster per zufall einen kleinen traum erfüllt und sich eine LED lichterkette gekauft, die er schon länger hinter das regal im wohnzimmer kleben wollte.
und tadaaa...hier sind meine dominanten hintergründe :)


zu sehen sind ausserdem unsere zwei filzmäuse...diese zwei erinnern uns immer an unsere ersten schnuffelsüssen mäuse.
heute morgen haben wir uns schweren herzens dafür entschieden, peanut einen sanften übergang zu geben. sie hat sich tapfer gehalten in den letzten tagen...doch leider hat sie trotz pebbelbrei und walnüssen kein gramm zugenommen und sehr viel geschlafen. wir wollten nicht warten, bis es ihr richtig schlecht geht. pepper hat sich ganz grossartig um peanut gekümmert und ist ihr bis zum schluss nicht von der seite gewichen.
jetzt tobt peanut sicher mit unseren anderen mäusen glücklich im himmelssandbad. 
rest in peace meine süsse.


lieben dank an alle, die mit uns die daumen gedrückt haben und mit uns gehofft haben, dass sie es doch noch schafft. danke!

morgen mittag treffen wir uns mit einem befreundeten profi-fotografen und dürfen sein equipment testen und lassen uns beraten, welches objektiv wir uns als nächstes zulegen sollen/wollen :)
wir schwanken zwischen einem weitwinkelobjektiv und einem 85mm objektiv mit jeweils starken lichtwerten. ich bin gespannt.

und jetzt verkrümel ich mich zu meinem geburtstagsschatz aufs sofa und dreh gemütlich eine blogrunde.

lasst es euch gut gehen.
liebe grüsse, jules

Kommentare:

  1. Hi Jules
    Das wegen Peanut tut mir sehr leid.

    Deine Geschichte mit den Kontaktlinsen und dem nächtlichen Schulbesuch ist sowas von lustig :-)!!! Ich bin gerade soooo müde!
    Hab keine Ahnung weshalb ;-)??!

    Bin gespannt was ihr für einn Objektiv wählt.


    Schönen Abend noch...
    Mela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jules,
    das ist ja mal eine dramatische Filzmaus-Inszenierung. Das mit deiner Maus tut mir leid. Ich war auch einige Jahre lang Wüstenrennmausbesitzerin und weiß, wie einem die kleinen knuffigen Nager ans Herz wachsen können.
    RIP, kleine Peanut...
    Viele Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt weine ich gerade.

    Bei den Hintergründen, da hast du das gleiche Foto 14 Mal gemacht und das zusammengefügt, oder?? Ich hab es nicht gleich gecheckt, eigentlich jetzt noch nicht.

    Ich wünsche dir soooo viel Spaß mit dem Profi-Equipment! Teste bissl für mich mit, ja!?

    Ach Mensch, die kleine Peanut. Da komme ich jetzt gar nicht drüber weg. Aber es war sicher besser so.

    Schönen Abend!

    PS: Happy Birthday, Mo!! Ich hoffe, du hattest sonst einen guten Tag. Ich wünsche dir ein tolles neues Lebensjahr und eine tolle Feier am Wochenende und das sich der Grill-Wunsch (wettermäßig) erfüllt.

    Dana.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen herzlichen dank für die glückwünsche. das grillen wird sicher gut, das wetter soll ja besser werden :)
      grüssle

      Löschen
  4. Liebe Tanja,

    das mit Deiner kleinen Peanut tut mir sehr leid!!! Ich kann das gut nachfühlen!

    Tolles Foto von den kleinen Filzmäusen!

    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Jules,

    ich denke, ihr habt die richtige Entscheidung getroffen mit Peanut...es tut mir sehr leid.
    Lass mal wissen, was ihr mit dem Profi-Fotograf so erlebt habt u. für was für ein Objektiv ihr euch entscheidet.
    LG u. einen schönen Couchabend mit deinem Geburtstagsschatz (Herzlichen Glückwunsch).
    Bettina

    AntwortenLöschen
  6. cool umgesetzt das Thema!

    Das mit der kleinen Peanut tut mir wirklich leid...
    Bei unserer einen Meersau war es damals genau so. Sie hatte schon einige Jahre auf dem Buckel und irgendwann ist sie einfach immer weniger geworden. Wir konnten es nicht aufhalten...

    Genießt den Restabend noch ordentlich!

    AntwortenLöschen
  7. Oh, jeeee... das tut mir sehr leid mit eurem Peanut! Dann war es wohl doch eine ernstere Angelegenheit! Es ist schwer die Entscheidung zu treffen, ein geliebtes Tier einschläfern zu müssen. (Musste diese Entscheidung leider letzten Frühling bei meiner Katze auch treffen.) Doch es gehört eben auch dazu, wenn man ein Tier hat, leider.
    Mein Mann hat mir in der Küche auch solche LED Lichterketten eingebaut von oben herab. Sieht noch cool aus, wenn man die Wände immer wieder in eine andere Farbe tauchen kann, ohne den Malerpinsel schwingen zu müssen, doch ich vergesse sie meistens einzuschalten...
    Liebe Grüsse
    Susann

    AntwortenLöschen
  8. Hallo

    Ich Fotografiere viele mit einem Lichtstarken 85mm, das ist mein Absolutes Lieblings Object.

    Das mit deinem Mäuslein tut mir auch richtig leid.

    Viele liebe Grüße

    Mine

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Jules,
    Danke für deinen lieben Kommentar u. nun zu deiner Frage...Ich habe die Aufnahmen mit einem 70-300mm Canon 4,5 - 5,6 natürlich mit Bildstabil. gemacht. Bin mit diesem Objektiv sehr zufrieden, hatte es schon an meiner EOS 400D u. nun an der EOS 600D, ansonsten habe ich das lichtstarke 17-70mm 2,8-4 von SIGMA u. ein Makro 60mm 2,8 u. bin absolut zufrieden. Natürlich könnte ich mir das Makro 100mm vorstellen.....!!!
    Hoffe, du entscheidest dich richtig u. bist auch zufrieden.
    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jules,

    das tut mir schrecklich leid mit Peanut! Ich bin auch gespannt was du nach dem Objektivtest sagst und für was ihr euch entscheidet. Habt ein schönes Wochenende!

    Ich schicke dir ganz viele liebe Gedanken!
    Rena

    AntwortenLöschen