Samstag, 6. September 2014

der schlafende hund

huhu ihr lieben :)

ich habe doch eine test-anfrage von prentu.de bekommen und wollte einen schlafenden grissini für unser schlafzimmer auf aluminium ziehen.
einen schlafenden hund zu zu fotografieren ist gar nicht soooo einfach...zumindest nicht bei unserem exemplar :)
er wacht meist im entscheidenden moment auf und der verzauberte schlafaugenblick ist dahin.

als die folgenden zwei bilder enstanden, lief nebenher der trockner, so dass grissini mich nicht gehört hatte.
so konnte ich in ruhe mal ein paar schlafbilder machen.
nun stehe ich aber vor der qual der wahl...welches soll ich uns entwickeln lassen???
was meint ihr???


 
 ich finde beide bilder strahlen eine schöne ruhe aus...da möchte man sich einfach nur dazu kuscheln :)
ich mag solche bilder voller emotionen und einer geschichte viel lieber, als mir ein landschaftsbild aufzuhängen. ich schaff es meistens nicht, bei zb einer puren landschaft so viel emotionen zu erzeugen, dass ich mir dieses bild aufhängen würde.
aber bei einem  schlafenden hund kann man wohl auch nicht so viel falsch machen :)

ich bin gespannt, welches bild euer favorit ist ♥

liebe grüsse, jules

Kommentare:

  1. Ganz spontan: Nr. 2. ;-)
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde auch Bild Nr.2 wählen. Bin gespannt wie das fertige Bild dann aussieht.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  3. Mein Gott, was für entzückende Bilder!! Da möchte man sich wirklich am liebsten dazu kuscheln! Ich schließe mich meinen Vorgängerinnen an und würde auch das zweite Bild wählen!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende - und Grüße an deinen Grissini!! ;-)
    Liebe Grüße
    Rosalie

    AntwortenLöschen
  4. sooooo süß!!!!! liebe grüße von angie

    AntwortenLöschen