Mittwoch, 23. Januar 2013

von hunden, alibibildern und einem bloggertreffen

hallo meine lieben :)

da ich euch heute etwas erzählen will und mein post nicht komplett bildlos bleiben soll, gibt es heute ein "alibi-bild" :)

in letzter zeit ist es hier leider etwas ruhiger geworden und das hat mehrere gründe :)
einer davon - wir überlegen schon etwas länger, ob wir uns einen hund nach hause holen möchten.
hier in der schweiz ist ein sachkundenachweis vor anschaffung eines hundes pflicht. also haben wir montag und dienstag diesen kurs besucht.
wir wollten auch schauen, ob es uns eher abschreckt oder verunsichert, wenn man von den pflichten aber auch freuden mit einem fellknäul hört.
wie ihr ja wisst, besuchen wir öfter luna und jetzt auch pace. dabei hat es meinen liebsten endgültig erwischt und er ist den schnuffels immer mehr angetan :)
also haben gestern unseren theoriekurs zur hundehaltung abgeschlossen und werden uns jetzt mal umhören, erkundigen, tierheime besuchen und schauen, wann wir "unseren" herzenshund finden.

ich weiss, das viele von euch hunde haben.
erzählt uns doch mal ein bisschen aus eurem alltag :)

ein weiterer grund - leider steht immer noch eine prüfung aus, auf die ich noch lernen muss/sollte...

und noch etwas ganz tolles will ich euch nicht vorenthalten
ich werde vom 12.04.-14.04. in münchen sein.
saskia und ich wollen ein kleines bloggertreffen auf die beine stellen.
also...wer lust und zeit hat - einfach saskia und/oder mir bescheid geben :)



ihr süssen...ich wünsche euch noch einen schönen mittwochabend.

und von ♥ ein willkommen an meine neuen leser!!! :)

liebe grüsse, jules

Kommentare:

  1. Liebe Jules,
    das klingt ja vielversprechend mit Eurem "Fellknäuel".
    Was für eine Rasse soll es denn werden?
    Ich hätte mir ja früher nie träumen lassen, dass ich irgendwann mal ein solcher Hunde-Fan werden würde, als unsere Hündin zu uns kam.
    Schon gaanz bald waren gerade wir beide ein Herz und eine Seele! Sie schläft jede Nacht in meinem Zimmer und ich könnte es mir hier gar nicht mehr ohne sie vorstellen!
    Natürlich ist das zeitaufwenig (erziehen, spazieren gehen, pfötchen abduschen, Tierarzt, staubsaugen etc.), aber das nimmt glaube ich jeder sehr gerne in Kauf. :)
    Wenn es dann bei Euch so weit ist, bin ich sehr gespannt und würde mich auf ein Foto und Erzählungen der ersten Erfahrungen freuen! :)
    Ganz liebe Grüße,
    Aurelia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jules

    Bin ja sehr gespannt was für ein Fellknäuel bald bei euch einzieht :-)!
    Erfahrung mit Hunden habe ich nicht wirklich.
    Meine Schwester hatte mal einen Hund, der hiess Stella.
    Das würde doch prima zu Luna passen :-).

    Liebs Grüessli
    Mela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jules,
    was für tolle Fotos und eine superschöne Neuigkeit, ich würde mich so für euch freuen (und für die Hündin oder den Hund) wenn es denn klappen sollte, ich weiß nicht wo genau du in der Schweiz wohnst aber vielleicht kannst du auch hier vorbei schauen http://www.tierlignadenhof.ch/ Alex vom Gwundergarten hat mal einen Post über die Engel in Gummistiefeln gemacht, schau einfach mal auf deren Page.
    Viel Glück bei der Suche und der Entscheidung und ich drück dich ganz fest.
    Uiiiiihhhh ein Bloggertreffen in München find ich toll, ist ja nicht so weit weg von mir, da wäre ich sehr gerne dabei.
    Busserl von Tatjana und einen schönen Tag

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jules,

    bei uns steht ein Hund auch immer auf der Wunschliste aber unser Alltag läßt es nicht zu. Als Kind hatte ich immer einen Hund, aber wir wohnten auch in einem Haus mit großem Grundstück.

    Das mit dem Bloggertreffen find ich toll. München ist ja nicht so weit, da bin ich gerne dabei.

    GGGGGGLG Jana

    AntwortenLöschen
  5. Das find ich gut, dass man bei euch erstmal ein wenig was über Hunde lernen muss, um sich einen anzuschaffen. Das sorgt schon für eine bewusstere Entscheidung für so ein Fellknäuel. Schön, dass ihr euch dafür entscheidet und da bin ich jetzt ganz gespannt, was für ein Hübscher oder eine Hübsche es wird :-)
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  6. Ich freu mich so auf das Wochenende mit dir!!! das wird soooo großartig ♥
    es haben sich ja schon einige wegen dem Bloggertreffen gemeldet...;)
    toll das tatjana auch dabei ist :) sie war erst vor kurzem im Ocui ;)

    und dann können wir gerne stundenlang über unsere hnde qatschen, denn vllt bist du bis dahein hunde mami ;)))

    Ich knutsch dich ♥

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde Deine Bilder immer ganz toll. Habe Dich getagged http://angel-of-berlin.blogspot.de/2013/01/tagged-11-things-about-me.html

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ganz klar: Ohne Hund geht gar nicht...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jules,

    na da bin ich ja mal gespannt, wie Ihr Euch entscheidet ! Vielen Dank für Deine Gute Besserungswünsche, so langsam geht es wieder aufwärts. Liebe Grüße Sabrina

    AntwortenLöschen
  10. Oh so toll, ich mag Hunde. Mein Schwager hat auch einen und der ist so ein gutes Tier. Echt süss. Aber wie du sagst, die Verantwortung ist nicht zu unterschätzen. Seit ich gesehen hab, was es alles bedeutet einen Hund zu haben, weiss ich, dass ich nie einen haben möchte. Ich finde es wichtig, dass man sich Zeit lässt bei der Entscheifung und wenn man sich dafür entschieden hat, dies auch wirklich so will. Ein Hund idt ein treuer Begleiter und ivh finds toll, was man mit ihnen alles machen und ihnen beibringen kann. Bin schon gespannt, wenn du uns euren Herzenshund vorstellen wirst :-). Ein schönes Wochenende! LG PrinzessinN

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Jules,

    Bloggertreffen in München, keine schlechte Idee. Ich kann zwar leider nicht so weit im Voraus planen, aber mal sehen, vielleicht hätte ich ja Zeit.

    Hund...hätte ich zu gerne, aber meinem Schatz reichen leider unsere zwei Katzen, da hab ich wohl keine Chance

    Ich wünsche dir einen wunderschönen Sonntag und sende dir ganz liebe Grüße

    fräulein glücklich

    AntwortenLöschen